"Steirerreis Marokko"

Mag. Sabine Hönig - 15. Juni 2021


Zutaten für 4 Personen:

200 g Steirerreis

300 g Mischgemüse (Karotten, Erbsen, Mais - entweder TK Gemüse oder frisch)

2 rote Paprika

2 EL Kokosöl (feeling GmbH)

2 TL Ras el-Hanout (Gewürzmischung von Sonnentor)

2 EL Pinienkerne geröstet

1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen

1/4l Gemüsebrühe

Prise Salz

2-3 Tropfen ätherisches Orangenöl

1 Becher Creme fraiche

Rotes Basilikum frisch gekackt

Wasser zum Reis kochen

Zubereitung:

Den Steirerreis wie auf der Packung angegeben kochen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Falls Du frisches Gemüse verwendest, dieses waschen und die Karotten in Würfel schneiden. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und Gemüsemix dazugeben. Kurz durchrösten, Pfanne von der Hersplatte ziehen und das Ras el-Hanout und Kreuzkümmel einrühren. Pfanne wieder auf die heiße Herdplatte stellen, mit der Gemüsebühe aufgießen und das Gemüse bei kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei bei Bedarf Gemüsebrühe nachgießen. Wenn das Gemüse bissfest ist, die Paprika dazu geben und für weitere 10 Minuten dünsten. Das Gemüse mit der Creme fraiche und einer Prise Salz mit dem ätherischen Orangenöl emulgiert verfeinern. Dann den fertig gekochten Steirerreis, die Pinienkerne und das rote Basilikum untermischen. Heiß servieren und genießen.