"Sommer, Sonne, Sonnenschutz"

Mag. Sabine Hönig - 15. Juni 2021


Hautpflege im Sommer

Die Sonne hat viele positive Aspekte. Sie ermöglicht dem Körper die Bildung von Vitamin D3, das für einen stabilen Knochenaufbau wichtig ist.

UV-Licht setzt Endorphine frei, die unsere Stimmung heben und kann die Erscheinungen einiger Hautkrankheiten wie z. B. Schuppenflechte und Neurodermitis lindern.

Allerdings kann ein Übermaß an UV-Strahlung Sonnenbrand und Hautschäden bis hin zu Hautkrebs oder Sonnenallergien hervorrufen. Daher ist richtiger Sonnenschutz wichtig!

  • Gewöhne Deine Haut langsam an die Sonne

  • Unterstützend dabei wirkt die Einnahme von Sanddornöl - weitere Informationen zum Sanddornöl <<weiter>>

  • Verwende Sonnenschutzmittel mit dem für Dich passenden LSF

  • Schütze Deine Augen mit einer hochwertigen Sonnenbrille mit UV-Schutzgläsern.

  • Vermeidn parfumierte Kosmetika, Deodorants und Parfüms vor der Sonnenbestrahlung. Es besteht die Gefahr bleibender Pigmentierung (Sonnenflecken).

After Sun Pflege für Haut & Haar

Haut und Haare benötigen im Sommer spezielle Pflege, die ein Austrocknen verhindert und sonnengereizte Haut beruhigt. Anbei ein paar Tipps:

  1. After Sun für die Haut: Rückfettende natürliche Pflanzenöle und ätherische Öle mit hautpflegenden Eigenschaften bilden eine ideale Kombination. Folgende Produkte kann ich empfehlen: After Sun Körperöl, Sunshine bio Körperöl, Straffende Körperbutter, Rose Körper- & Massageöl