"Rohnen-Bulgursotto"

Mag. Sabine Hönig - 15. September 2021


Zutaten für 4 Personen:

2 Tassen Bulgur (1 Tasse = 250 ml)

4 Tassen Wasser

1 Zwiebel

3-4 Rohnen

4 EL Olivenöl

Prise Meersalz und schwarzer Pfeffer

1 Lorbeerblatt

1 Messerspitze gemahlener Kümmel

1 l Gemüsebrühe

1 Tropfen ätherisches Knoblauchöl

1 Becher Cremefraiche

2 EL frischer, geriebener Krenn

Zubereitung:

Rohnen schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebel im Olivenöl anschwitzen, Rohnen dazugeben und kurz durchrösten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, Kümmel und Lorbeerblatt zugeben und köcheln lassen, bis die Rohnen bissfest weich sind. Daneben Bulgur mit Wasser für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Das Rohnenragout mit Salz, Pfeffer und den mit ätherischem Knoblauchöl emulgierten Cremefraiche abschmecken. Dann den gekochten Bulgur unterrühren und mit Krenn garniert heiß servieren.

TIPP:

Die ätherischen Öle in guter Qualität finden Sie bei feeling GmbH <<weiter>>

Empfohlene Einträge