"Leitfaden für Homeoffice"

Mag. Sabine Hönig - 6. November 2020


Ab morgen: Homeoffice

Vom Büro auf die Couch! Der zweite Lockdown zwingt viele wieder die Arbeit nach Hause zu verlagern. Die Erfahrungen mit Homeoffice aus dem ersten Lockdown waren überraschend positiv. Viele Arbeitgeber haben erfreut festgestellt, dass die Arbeitsleistung zu Hause oft noch besser war als im Büro.

Doch was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Homeoffice eigentlich beachten?


IT-Sicherheit

IT-Sicherheit hat im Homeoffice besondere Bedeutung. Um die Sicherheit zu gewährleisten, sollte man sich an ein paar Grundregeln halten:


Sichere Internetverbindung:

Das wichtigste ist eine sichere Internetverbindung. Laut Experten ist VPN (Virtual Private Network) die einzige Lösung.


Arbeitsgeräte:

Weiters sollten keine privaten Laptops oder Handys benutzt werden. Neun von Zehn privater Geräte ist mit Schadsoftware verseucht. Deshalb sollten Firmen ihren Mitarbeiterinnen eigene Geräte zur Verfügung stellen.


Kommunikations-Tools:

Für Kommunikationstools in sensiblen Unternehmensbereichen empfehlen Experten Microsoft TEAMS.


Rechtslage in der Telearbeit

Das Thema Homeoffice ist leider noch immer nicht gesetzlich geregelt. Die folgenden Punkte stellen daher nur eine derzeitige Form der Rechtslage dar:


Arbeitszeit:

Auch für das Homeoffice ist eine Normalarbeitszeit zu vereinbaren. Die Vereinbarung sollte jedenfalls schriftlich erfolgen.


Arbeitsplatz & Arbeitsmittel:

Laut Arbeitnehmerschutzgesetz müssen Arbeitnehmer außerhalb des Unternehmens selbst dafür Sorge tragen, dass ein angemessener Arbeitsplatz zur Verfügung steht (Tisch und Sessel möglichst ergonomisch eingerichtet, etc.). Grundsätzlich ist der Arbeitgeber für die Bereitstellung, die Installation und Wartung der Arbeitsmittel verantwortlich. Anfallende Kosten wie z. B. für Internet sind ebenfalls zu ersetzen. Das Thema Arbeitsmittel kann aber auch in einer gesonderten Vereinbarung geregelt sein bzw. wird dies in einigen Kollektivverträgen bereits behandelt.

FAZIT

Ein gut eingerichteter Arbeitsplatz führt zu Effizienz im Homeoffice und motivierten Mitarbeitern!

Weitere Unterstützung z. B. im Selbstmanagement oder Struktur im Homeoffice kann den Output noch mehr erhöhen.

Sie wollen Kreativität und Struktur im Homeoffice fördern?

Als Wirtschafts-Coach unterstütze ich Sie dabei, dass Ihre Mitarbeiter Homeoffice fit werden!

Aktivieren Sie Ihr Potenzial neu!

Kontakt: sabine.hoenig@meta-sense.at oder +43 664 13 59 438.

Literaturangaben:

-

Genderhinweis:

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form verwendet. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass immer beide Geschlechter angesprochen sind.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

Kontakt

Termine nach Vereinbarung!

Kraubathgraben 8

8714 Kraubath

sabine.hoenig@meta-sense.at

Tel.: +43 664 13 59 438

  • Facebook - White Circle
  • xing logo

© 2017 meta-sense e. U., Mag. Sabine Hönig